Angebote und Preise

Für weitere Fragen bin ich erreichbar unter 055 440 85 54.
  • mit Zusatzversicherung
  • Krankenkasse
  • 90 Minuten 140.-
    60 Minuten 95.-
    45 Minuten 75.-
  • Mit einer Zusatzversicherung (Tarif 590) werden die folgenden Angebote von den Krankenkassen anerkannt.
  • Naturheilkundliche Praktiken NHP
    Massagepraktiken nach NHP
    Hydrotherapie nach NHP
    Ausleitende Verfahren nach NHP
    Diätetik (Ernährung) nach NHP
    Esalen Massage
    Cranio Sacral Therapie
  • Termin buchen, zum Kontaktformular
  • Präventive Behandlungen
  • Selbstzahlung
  • 90 Minuten 120.-
    60 Minuten 85.-
  • Naturheilverfahren
    Esalen Massage
    Craniosacral Therapie
    Klassische Massage
    Seitenlagemassage, auch für Schwangere
    Fussreflexzonen
    Massage Golf Massage
    Multifunktions Massage
    Energiearbeit
    Ernährung
    Lebenskraft und Lebensführung
    Gespräche, Analysen
    Schröpfen
  • Jede 11. Therapie schenke ich Ihnen. Bedingung ist, dass Sie innerhalb eines Jahres 10 Behandlungen von 60 oder 90 Minuten in Anspruch nehmen. Dieses Angebot ist leider für Behandlungen möglich, die nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden (Auflage der Krankenkassen).
  • Termin buchen, zum Kontaktformular
  • Öl
    Kraftmassage
  • Sebstzahlung
  • 90 Minuten 140.-
    120 Minuten 180.-
  • Dieses Angebot ist gedacht für alle, die sich und ihrem Körper vorbeugend Sorge tragen möchten. Die regelmässige Behandlung wirkt sich positiv auf die Gesundheit und den Allgemeinzustand aus.
  • Jede 11. Therapie schenke ich Ihnen. Bedingung ist, dass Sie innerhalb eines Jahres 10 Behandlungen von 60 oder 90 Minuten in Anspruch nehmen. Dieses Angebot ist leider für Behandlungen möglich, die nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden (Auflage der Krankenkassen).
  • Terminanfrage, zum Kontaktformular

Beschreibung

Schröpfen ist eine alte, naturheilkundliche Methode, die in der westlichen Medizin neu entdeckt wurde. Durch das Setzen von unter Vakuum stehenden Schröpfgläsern wird auf die Haut und das darunterliegende Gewebe (Faszien) eine  Saugwirkung ausgeübt. Dies führt zu einer Hyperämie (übermässiges Blutangebot) im Gewebe. Beim gezielten Setzen von Schröpfgläsern auf Reflexzonen können auch innere Körperorgane wie z. B. die Leber, der Magen erreicht werden.

Man unterscheidet zwischen drei Schröpftechniken: Schröpfkopfmassage, trockenem Schröpfen und blutigem Schröpfen. Ich führe keine Behandlungen mit blutigem Schröpfen durch.

Wirkung

Schröpfen hat eine starke durchblutungsfördernde Wirkung auf die Haut, die Muskeln, die Faszien (Bindegewebe) und die Bänder. Durch diese Technik werden sie mit mehr Sauerstoff versorgt.

Die gleiche Wirkung wird über die Reflexzonen auf die Organe erreicht. Auch der Lymphfluss wird angeregt. So können sich die Stoffwechsel-Endprodukte (Ablagerungen) lösen und werden vom Körper ausgeschieden. Oft sind solche Ablagerungen der Grund für Muskelverhärtungen und Verspannungen und können dank der Schröpftechnik gelöst werden.

Im weiteren hat Schröpfen in der Regel eine positive Wirkung bei chronischer Müdigkeit, Stress, Rückenschmerzen, Hexenschuss, Nacken-und Schulterverspannungen, Kopfschmerzen, Migränen und Verdauungsproblemen. Der Heilungsprozess kann unterstützt und beschleunigt werden.

Herkunft

Die Schröpftechnik ist eine Jahrtausend alte Methode, älter als der Aderlass und die Blutegeltherapie. Erste Hinweise auf Schröpfbehandlungen sind zu finden bei einem mesopotamischen Arztsiegel ca. 3000 v. Chr. (Mesopotamien, das Zweistromland zwischen Euphrat und Tigris ist eine altbekannte Kulturlandschaft in Vorderasien).

Im klassischem Griechenland gab es einen Gott des Schröpfens. Schröpfen wurde so geschätzt, dass die Schröpfglocke zum Emblem des Arztes wurde.

In Europa wurde in früheren Jahrhunderten mit Kuhhörnern geschröpft. 

Massage in Ihrer Region: Pfäffikon SZ, Bäch, Freienbach, Altendorf, Lachen SZ, Galgenen, Siebnen, Rapperswil SG

Esalen® ist eine eingetragene Marke des Esalen Institute, Coast Highway 1, Big Sur (CA 93920), USA